SHEEWACK JOHN

JOHN SHEEWACK
1. Weltkrieg

 

sheewak-john-3.jpg

Ausgezeichnet mit dem British War Medal und Victory-Medaille, wurde während getötet

die Schlacht von Cambrai in Nordfrankreich, 20. November 1917 Shiwak, ein Jäger und Inuit Ursprung der Gemeinschaft der Rigolet, Labrador Trapper, Scout und war Elite-Shooter in der Firma "F "1. Regiment von Neufundland und Labrador. Shiwak zeichnete sich als Experte Schütze während seiner Zeit an der Front. Ein nicht identifizierter Offizier angeblich gesagt Shiwak er war der beste Elite-Scharfschütze der britischen Armee. Kapitän RH Tait, das Regiment von Neufundland und Labrador, sagte Lance Corporal 28 Jahre war "ein großer

Favorit bei allen Rängen, ein hervorragendes Scout und Beobachter, ein guter Freund und einer vertrauenswürdigen Kollegen. " Shiwak schrieb seine Qualitäten Shooter-Erlebnis der Jagd, wo er das Wasser zu beobachten, um die Dichtungen zu schießen, wie sie entstanden sind

zu atmen. Er war in Aktion als Folge von Verletzungen von Schrapnell getötet, im Alter von 28 Jahren. Sein Kollege Brigade "F", der Soldat Frederick Freida, der Remote-Community von Hopedale, Labrador, hatte mehr Glück. Er war in der Lage, nach Hause zurückzukehren. Im Jahre 1951, im Alter von 55, der Soldat Freida beschlossen, sein Land als Canadian Ranger in der Arktis dienen.

Ajouter un commentaire

Vous utilisez un logiciel de type AdBlock, qui bloque le service de captchas publicitaires utilisé sur ce site. Pour pouvoir envoyer votre message, désactivez Adblock.

Créer un site gratuit avec e-monsite - Signaler un contenu illicite sur ce site

×