GUERRE CIVILE AMERICAINE

American Civil War
12. April 1861 - 9. April 1865

 

 

15.000 Indianer IN LAW Südländer engagiert.

4000 Indianer IN LAW Yankees engagiert.

 

 

Nationen in den Krieg verwickelt

- Catawba

- Cherokee

- Choctaw

- Creek

- Delaware

- Huron

- Kickapoo

- Lumbee

- Odawa

- Ojibwe

- Osage

- Pamunkey

- Pequit

- Potawatomi

- Powhatan

- Shawnee

- Seminole

- Seneca

guerrecivileamericaine.jpg

Die meisten von diesen Krieg bekannte indische ist wahrscheinlich S Ely Parker, ein Seneca, die für den Norden im Bürgerkrieg gekämpft. Gesetz der General Ulysses S. Grant Arm, beendete er den Rang eines Brigadegenerals. Nach dem Krieg wurde er der erste Indianer, um das Bureau of Indian Affairs leiten.

Ely S Parker, sitzt rechts, zusammen mit dem Generalstab von General Ulysses S. Grant.

guerrecivileamericaine2.jpg

 

 

In Erwartung der Bürgerkrieg, beide Seiten begeistert begrüßt Indianer in ihren Reihen. Umgekehrt kämpften die Inder mit Stolz und Mut von beiden Seiten, das Denken, den Völkermord ihres Volkes zu beenden.

Mindestens 19.000 von ihnen serviert auf dem Land und in den Meeren und in den größten Schlachten anwesend waren. Es war Ely S Parker nachgeschnitten die Kapitulation der Konföderierten Führer Robert E Lee, während ein anderer Verbündeter General Stand Watie, Cherokee Indianer, weigerte Niederlage Süden für weitere zwei Monate.

 

KAMPF FÜR Ursache CONFEDERATE

 

Mindestens 15.000 Indianer diente der südlichen Ursache, vor allem aus den fünf zivilisierten Stämme von Florida: Cherokee, Chickasaw, Choctaw, Creek und Seminole.

Für die Eidgenossen wurden Indianer eine Elitetruppe sehr wichtig. Personalvermittler arbeitete aktiv an der Anwerbung von Mitgliedern seiner Nationen, die meisten Grundbesitzer praktizieren Sklaverei. Das Versprechen der Eidgenossen war ansprechend, wenn sie gewinnen, würde Florida und Indian Territory (jetzt Oklahoma) werden zwei indischen Bundesstaaten haben ihre eigenen Vertreter im Kongress. Darüber hinaus würde die befreiten Sklaven, bilden Band der Inder 'Black Seminolen "als indische Nation anerkannt werden und wird in sein Land zu.

 

Im Juli 1861 General Albert Pike Südländer forma erste volle Regiment Creek Indian Territory Mutter Südländer für die Ursache. Im November hatte er es geschafft vier komplette Regimenter der Native Americans zu bilden.

 

guerrecivileamericaine3.jpg

 

 

KAMPF FÜR Ursache northerner

 

Mindestens 4.000 Indianer diente dem Norden, vor allem in der Infanterie. Im Gegensatz zu indischen Südländer, haben sie nicht ihre eigenen Regiment zu bilden, und ihre Verluste waren die höchsten des Krieges. Zum Beispiel von 135 Oneida von Wisconsin, nur 55 wieder nach Hause, eine Mortalitätsrate von fast 41%!

guerrecivileamericaine4.jpg

 

Für die Yankees, die Indianer blieben Feinde eine fallende, nicht Soldaten loyal zu den Vereinigten Staaten. Die indische Auswahl in den Reihen sehr Northerner ausgewählt wurde, umgekehrt, begrüßt Südländer aller Inder wollen gewinnen. Es war erst im Frühjahr 1862, die Präsident Lincoln genehmigte die Schaffung der indischen Regiment, von weißen Offizieren befehligt und existiert nur für die Verteidigung des Territoriums.

Der Mangel an Respekt für die Indianer und Soldaten schützen ihr Eigentum von Weißen, schob viele Soldaten indischen Desertion. Als Beispiel, wenn die Bestellung wurde an einen indischen Regiment gegeben zu erfassen und zerstören die Hauptstadt Cherokee Indian Territory, ein ganzes Regiment verweigert den Auftrag und verlassen das Schlachtfeld.

 

Als General Lee kapitulierte, war er überrascht über die Anwesenheit eines Native American vor Ort. Er begrüßte Parker erzählt ihm stolz darauf, eine echte amerikanische vor Ort sehen. Parker antwortete, dass jeder in diesem Raum war ein Amerikaner, wie alle, die in diesem schrecklichen Krieg starben.

 

 

REGIMENTS INDIAN KRIEG IN DIESER

 

ARMY NORTH

 

1. Regiment indischen Heimwehr

2. Regiment indischen Heimwehr

3. Regiment indischen Heimwehr

4. Regiment indischen Heimwehr

 

ARMY SOUTH

 

- Cherokee: 11 Infanterie-Regiment, 1 Einheit der Kavallerie, Artillerie Einheit 1.

- Creek: 3 Regimenter Infanterie, einer Kavallerieeinheit.

- Seminole: 2 Infanterie-Regimenter.

- Chickasaw: 4 Regimenter Infanterie, einer Kavallerieeinheit.

- Choctaw sieben Regimenter Infanterie, einer Kavallerieeinheit.

- Osage: 1 Infanterie-Regiment.

 

 

 

Erklärung der Volksversammlung der Cherokee Nation von Ursachen 
Was dazu führte, dass sie ihr Vermögen mit denen vereinigen 
Konföderierten Staaten von Amerika.

Wenn die Umstände außerhalb ihrer Kontrolle zwingen einen Menschen, die Bande, die lange zwischen ihnen und einem anderen Staat oder Staatenbund existiert haben trennen und Vertrags neue Allianzen und neue Beziehungen für die Sicherheit ihrer Rechte und Freiheiten, es ist gut, sie sollte öffentlich erklären, die Gründe, mit denen ihr Handeln gerechtfertigt ist. 
Die Cherokee-Leute hatten ihren Ursprung im Süden; ihre Institutionen sind ähnlich denen der Südstaaten, und die gleichen Interessen. Lange akzeptiert, den Schutz der Vereinigten Staaten von Amerika unter Vertrag mit ihnen Verträge der Allianz und Freundschaft, und ließen sich weitgehend von ihren Recht. 
In Frieden und Krieg, sie waren treu, ihre Verpflichtungen mit den Vereinigten Staaten. Mit großer Mühe und Ungerechtigkeit, haben sie keine Zuflucht außer Aufforderung und das Argument, eine Entschädigung zu erhalten. Treu und gehorsam den Gesetzen und Bestimmungen ihres Verträge, die unter der Flagge der Vereinigten Staaten gedient haben sie gemeinsame Gefahren gemeinsam, und mit einem Anteil an der gemeinsamen Ehre dem Blut, der auf frei vergossene berechtigt das Schlachtfeld. 
Wenn die Meinungsverschiedenheiten zwischen den Staaten der Nord-und Süd führte zu einer Trennung von Staat der Union, waren sie beobachten den Fortschritt der Ereignisse mit Angst und Bestürzung. Obwohl ihre Institutionen und die Nachbarschaft von ihrem Hoheitsgebiet in die Staaten Arkansas, Missouri und Texas waren die Ursache für die Sezession der Staaten unbedingt ihre eigene Sache, hatten ihre Verträge mit den Vereinigten Staaten gemacht worden, und sie fühlte sich die größte Zurückhaltung, auch im Aussehen, ihre Verpflichtungen zu verletzen. 
Bewusst, dass sie es ein paar Menschen über eine der Kriegsparteien, und dass ihr Land konnte keine erhebliche Kraft leicht überfallen und verwüstet werden und der Verwüstung und Verderben die Folge sein, wenn sie zu den Waffen für beide Partys, war ihr bestimmt keine anderen Behörden mit den Imperativen der Klugheit kompatibel oder kann die Sicherheit ihres Volkes und die Immunität gegen die Schrecken des Krieges von einer feindlichen Eindringling von der strikten Neutralität zu gewährleisten und diese Entscheidung, wurden sie von einer Mehrheit der Nation unterstützt. 
Anfang Juni des laufenden Jahres, die Behörden des Landes haben sich geweigert, in Verhandlungen für ein Bündnis mit der Konföderierten Staaten geben, und protestierten gegen die Besetzung des Landes durch Cherokee ihre Truppen, oder jede andere Verletzung der Neutralität. Kein Akt durfte, die von den Vereinigten Staaten als Verletzung des Glaubens der Verträge ausgelegt werden könnte. 
Aber die Vorsehung regiert das Schicksal von Nationen und Ereignisse, von unerbittlichen Notwendigkeit, überstimmen die Beschlüsse des Menschen. Leugnete jede Absicht, die nördlichen Staaten einzudringen, suchte sie nur auf Eindringlinge aus ihrem eigenen Boden abstoßen und das Recht zu regieren gewährleisten. Sie argumentierten, dass das Privileg von der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung, und dass das Recht der Nordstaaten auf Selbstverwaltung behauptet wird, auf der Basis, um ihre Regierungsform zu ändern, wo er ein erträglicher Form der Sicherheit wurde Freiheiten. 
Im Laufe der Konföderierten Staaten, sahen wir diese große Revolution ohne Gewalt oder Aussetzung der Gesetzgebung oder die Schließung der Gerichte erfolgt.Militärmacht wurde über den zivilen Behörden gestellt. Keine wurden beschlagnahmt und an das Mandat der willkürlichen Macht inhaftiert. Jede Spaltung unter den fehlenden, und die Bestimmung wurde sich einig, dass es niemals eine Vereinigung mit den nördlichen Staaten. Fast wie ein Mann in der Lage, alle, die Arme stürzte auf die Verteidigung eines überfallenen Land tragen, und nirgends waren hat es sich als notwendig erwiesen, die Menschen zu dienen oder Eingliederung von Söldnern zwingen mit außergewöhnlichen Prämien. 
Aber die nördlichen Bundesstaaten der Cherokee Leute sahen mit Schrecken, eine Verletzung der Verfassung, alle bürgerlichen Freiheiten gefährdet, und alle Regeln der zivilisierten Kriegsführung und das Diktat der gemeinsamen Menschlichkeit und Anstand nicht berücksichtigt. In Staaten, die der Union beitreten weiterhin einen militärischen Despotismus der zivilen Macht verdrängt und das Recht wurde still. Meinungsfreiheit und freie Denken fast ein Verbrechen. Das Recht auf Habeas Corpus, durch die Verfassung garantiert, durch die Unterschrift eines Staatssekretär oder einem allgemeinen der Unterschicht verschwunden. Das Mandat des Chief Justice des Supreme Court wurde von militärischer Macht niedergeschlagen worden, und der Skandal des Common Law, von einem Präsidenten geschworen, die Verfassung zu wahren genehmigt. Ein groß angelegter Krieg durchgeführt wurde, und die riesige Truppenkörper auf dem Boden in der Abwesenheit eines Gesetzes aufgefordert, es zu rechtfertigen. Die Geisteswissenschaften des Krieges sind nicht mehr wert, beachtet werden. Ausländische Söldner und der Abschaum der Städte und Gefängnisinsassen wurden rekrutiert und in Regimenter und Brigaden organisiert wurden, um den südlichen Staaten geschickt, um zu helfen, ein Volk zu unterwerfen kämpfen für die Freiheit, Brennen, Plündern, und verpflichten die letzten Ausschreitungen auf Frauen, während die Fersen der Streit Tyrannei zu Fuß auf dem Maryland und Missouri, und Männer wurden wegen des Verdachts und ohne ordentliches Gerichtsverfahren in den Gefängnissen, Festungen eingesperrt, Schiffe und sogar Frauen wurden von der beliebigen Reihenfolge aus einem Präsidenten und Minister in Haft, während die Presse nicht mehr frei zu sein, die Veröffentlichung von Zeitungen eingestellt wurde, die Offiziere und Mannschaften gefangen Kampf durften in der Gefangenschaft durch die Weigerung der Regierung zu bleiben, um einen Gefangenenaustausch einig, als sie gingen, ihre Toten auf mehr als einem Schlachtfeld, die ihre Niederlage erlebt hatte, um begraben zu werden und ihre Verwundeten zu die für die von den Händen des Südens betreut. 
Was auch immer die Ursache für die Cherokee Menschen in der Vergangenheit, sie fühlen, dass ihre Interessen und Schicksale sind untrennbar mit denen des Südens verbunden. Der aktuelle Krieg ist ein Krieg der Gier Nord-und Fanatismus gegen die Institution der Sklaverei in Afrika, gegen die kommerzielle Freiheit des Südens, und gegen die politische Freiheit der Staaten, und ihre Objekte zu vernichten sind die Souveränität des Menschen Cherokee etats.Le und Nachbarn wurden gewarnt, bevor der Krieg begann, dass die erste Aufgabe der Partei hält nun die Befugnisse der Regierung der Vereinigten Staaten würde die Institution der Sklaverei in stornieren alle Indianerland, und machen das, was sie ein freies Gebiet und nach einiger Zeit ein freier Staat rufen, und sie wurden auch von dem Schicksal, das ihrer Rennen in Kansas widerfahren hat davor gewarnt, Nebraska und Oregon einen Tag zu, sie würden gezwungen werden, ihr Land auf Antrag der Habgier des Nordens ergeben, und sich für eine verlorene Nationalität und mit Reserven von begrenztem Umfang für Personen, einschließlich ihrer Menschen würden bald von Spekulanten geplündert werden, wenn nicht durch den Staat skrupellos geplündert. 
Von diesen Überlegungen getrieben, lange die Cherokee-Indianer, geteilt wurde dann einstimmig, und ihre Brüder, die Creeks, Seminolen, Choctaw, Chickasaw, und durch die Stimme eines allgemeinen Übereinkommens von all den Menschen, die in gehalten wurde festgestellt, tahlequah, den 21. August, in diesem Jahr gemeinsame Sache mit dem Süden zu machen und sein Glück zu teilen. 
Aufrechterhaltung der Realisierung dieser Resolution in Kraft und machen einen Bündnisvertrag und Freundschaft mit der Konföderierten Staaten von Amerika Volk der Cherokee, sagte er treu und loyal seiner Verpflichtungen mit den Vereinigten Staaten bis war dass, indem er seine Sicherheit und auch seine nationale Existenz in unmittelbar drohenden Gefahr, Staaten haben diese Verpflichtungen entlassen. 
Von einer großen Gefahr bedroht, üben sie das unveräußerliche Recht auf Selbstverteidigung, und erklären sich ein freies Volk, unabhängig von den Staaten Nord-Amerika, und im Krieg mit ihnen von ihrem eigenen Recht. Gehorsam der Vorsicht und allgemeine Sicherheit und Wohlfahrt, der Rechtschaffenheit über ihre Absichten und getreu der Verpflichtung, Pflicht und Ehre überzeugt, sie akzeptieren das so auferlegt Frage, vereinen ihr Glück jetzt und immer mit denen der verbündeten Staaten, und die Waffen für die gemeinsame Sache, und mit vollem Vertrauen in die Gerechtigkeit der Sache, und mit einem festen Vertrauen auf die göttliche Vorsehung.

Tahlequah, NC, 28. Oktober 1861.

THOMAS Pegg PEGG THOMAS, 
Präsident National Committee. Vorsitzender des Nationalkomitees.

JOSHUA ROSS, Ross JOSHUA 
Clerk National Committee. Clerk des Nationalkomitees.

Stimmte. Durchgeführt. 
SPITZEN- Maus, Lacy, 
Lautsprecher. Vorsitzender des Vorstandes des Rates.

Thomas B. Wolfe, Thomas B. Wolfe 
Clerk Rat. Schreiber Rat.

Genehmigt. Genehmigt. 
BYD. ROSS.

guerrecivileamericaine5.jpg

 

 

Soldat AMASA LAWRENCE, Company K, 29 th Connecticut Volunteer Infantry

 

guerrecivileamericaine6.jpg

 

 

 

Leutnant William H COGSWELL Unternehmen B, 2. Connecticut Volunteer Schwere Artillerie.

guerrecivileamericaine7.jpg
Ajouter un commentaire

Vous utilisez un logiciel de type AdBlock, qui bloque le service de captchas publicitaires utilisé sur ce site. Pour pouvoir envoyer votre message, désactivez Adblock.

Créer un site gratuit avec e-monsite - Signaler un contenu illicite sur ce site

×