ANDERSON MONTURE

ANDERSON (MONTURE) EDITH
1. Weltkrieg

(Quelle: Veterans Affairs CANADA)

Indigenen Frauen ihren Anteil an Opfer und Beiträge machte auch während des Krieges. Es sollte gemacht werden, zum Beispiel, Mount Edith Anderson, eine Krankenschwester, die im Ausland in einem Krankenhaus von einem amerikanischen Stützpunkt diente.

Der jüngste in einer Familie mit acht Kindern, wurde Edith Anderson im Jahr 1890 in der Grand River bei Six Nations geboren. Als junge Frau war sie entschlossen, Krankenschwester zu werden, aber sie wahrscheinlich nicht für die Ausbildung in Kanada zurück war. Sie studierte an der New Rochelle School of Nursing, in den Staat New York, und nach seinem Abschluss an der RN-Diplom im Jahr 1914 in einer amerikanischen Grundschule arbeitete sie.

Im Jahr 1917, Edith Anderson, der damals 27 Jahre alt war, und 19 Krankenschwestern, 14 von ihnen waren auch kanadische, trat der US Medical Corps. Ein paar Monate später, fanden sie sich in Vittel, Frankreich, an der Hausnummer 23 der Basis Buffalo Hospital, ein altes Resort Hotel. Krankenschwester Anderson verbrachte die meiste Zeit im Krankenhaus, um Soldaten von Gun verwundet oder Gasvergiftung zu behandeln. Es wurde manchmal in andere Krankenhäuser geschickt, um eine Hand, die ihm die Möglichkeit, mehr vom Land zu sehen gab verleihen. Manchmal sah sie mehr, als sie sich gewünscht hätte.

Im Jahr 1983, ein Reporter der Lokalzeitung The Grand River Sachem, interviewt die ehemalige Krankenschwester. Sie war 93 Jahre alt, aber immer noch voller Leben und sehr kontaktfreudig. Sie erzählte:

Anderson-Edith-crockett.jpg

Wir gingen an den Ort des Kampfes. Es war schrecklich zu sehen - zerstörte Häuser, Bäume verbrannt, verbrachte Schalen herumliegen, geblasen ganze Städte.

Sie ist besonders in Erinnerung ein junger Amerikaner im Alter von 20 bis 23 Krankenhaus:

Er hatte in den Hals geschossen worden, aber er war in Ordnung. Eines Nachts, während ich im Dienst war, begann er blutet. Wir hatten Krankenschwestern, aber wir konnten sie nicht finden. Er ist ein junger Mann, der Brot für die Amerikaner, die mir geholfen gebracht.

Wir haben endlich geschafft, die Blutung zu stoppen und ruhig. In der nächsten Nacht war es in Ordnung, aber er am nächsten Abend hemorrhaged. Er starb während der Nacht.

Es war ein ziemlicher Schock für uns alle, weil wir dachten, er würde schießen. Ich habe die Adresse seiner Mutter in den Vereinigten Staaten, und ich schrieb ihm sagen, dass ich am Bett ihres Sohnes, als er starb.

Nach dem Krieg kehrte Anderson zu den Sechs-Nationen und das ist, wo die Eltern des jungen amerikanischen mit ihr kommuniziert nach Iowa einladen. Sie ging dort. Die Eltern des jungen Mannes machte eine Reise nach Vittel, und zurück, in ihrem Haus blieben sie stehen.

Edith Anderson verheiratet Claybran Halterung im Jahr 1919 und in der Folge vier Kinder großgezogen. Sie setzte ihre Karriere Krankenpflege gelegentlich in einem Krankenhaus auf der Reservierung bis 1955.

Ajouter un commentaire

Vous utilisez un logiciel de type AdBlock, qui bloque le service de captchas publicitaires utilisé sur ce site. Pour pouvoir envoyer votre message, désactivez Adblock.

Créer un site gratuit avec e-monsite - Signaler un contenu illicite sur ce site

×